Katze ist neugierig

Weltkatzentag: Die Stubentiger unseres Travall-Teams

Veröffentlicht von Anne (August 8, 2017)

Heute, am 8. August, feiern wir den Internationalen Katzentag. Naja gut, brauchen wir wirklich einen Tag, um unsere geliebten Stubentiger zu ehren? Eigentlich ist bei uns jeder Tag ein Katzentag.

Zum Hintergrund: Wer den Katzen-Ehrentag ursprünglich gegründet hat, ist unklar. Oftmals werden die Tierschutz-Organisation International Fund for Animal Welfare und in Deutschland die TierTafel als Organisatoren genannt, doch diese dementieren. Fest steht auf jeden Fall, dass der Tag auf artgerechte Tierhaltung und die Bedürfnisse der Katze aufmerksam machen soll.
Wir nehmen den Tag zum Anlass und stellen euch die Katzen unseres Travall-Teams vor.

Das ist Mollie, die Katze unseres Kollegen Andrew. Aufgrund Ihrer Färbung, die an eine Kuh erinnert, ist ihr Spitzname Moomoo (deutsch: Muh-Muh).

Katze Mollie würde sprichwörtlich alles tun für ihr Lieblingsleckerlie, die Dreamies. Sie ist gerne draußen unterwegs und hat schon zweimal eine lebendige Fledermaus mit nach Hause gebracht. Ansonsten macht sie das, was alle Katzen gerne tun: Schlafen – entweder in ihrem kleinen rosa Zelt oder versteckt in einem Kissenbezug.

Weder Dreamies noch Fledermäuse sind vor Mollie sicher. ©privat

Mollie würde sprichwörtlich alles tun für ihr Lieblingsleckerlie, die Dreamies. Sie ist gerne draußen unterwegs und hat schon zweimal eine lebendige Fledermaus mit nach Hause gebracht. Ansonsten macht sie das, was alle Katzen gerne tun: Schlafen – entweder in ihrem kleinen rosa Zelt oder versteckt in einem Kissenbezug.

Bei Anne daheim leben gleich zwei Kater. Anne hat die Geschwister Leo und Ric im Alter von vier Monaten adoptiert und so aus dem Tierheim geholt.

Bei Anne daheim leben gleich zwei Kater. Anne hat die Geschwister Leo und Ric im Alter von vier Monaten adoptiert und so aus dem Tierheim geholt.

Die beiden Fellknäuel sind immer neugierig, was draußen so abgeht. © privat

Leo hat die ersten Wochen meist ängstlich unter der Couch verbracht und wollte sich auch nicht streicheln lassen. Das kann man heute kaum glauben, kuschelt er doch am liebsten im Bett und fordert auch lautstark seine Streicheleinheiten ein. Zu seinen Lieblingsbeschäftigungen zählen essen, im Kräuterbeet faulenzen und mit bunten Blättern spielen.

Kater Leo hat die ersten Wochen meist ängstlich unter der Couch verbracht und wollte sich auch nicht streicheln lassen. Das kann man heute kaum glauben, kuschelt er doch am liebsten im Bett und fordert auch lautstark seine Streicheleinheiten ein. Zu seinen Lieblingsbeschäftigungen zählen essen, im Kräuterbeet faulenzen und mit bunten Blättern spielen.

Kuscheln am Morgen ist Leos Lieblingsbeschäftigung. © privat

Sein Bruder Ric ist ein kleiner Abenteurer, der gerne stundenlang durch die Nachbarschaft strolcht und sich mit anderen Katzen anfreundet. Wenn er daheim ist, mutiert er zum großen Kuschelkater. Kaum setzt man sich auf die Couch, einen Stuhl, die Treppe oder legt sich ins Bett, springt er schon auf einen drauf. Auch wenn Anne sein Kuschel-Lieblingsmensch ist, freut er sich über Aufmerksamkeit von jeglichen Besuchern.

Kater im

Als Ric vier Monate alt war, hat Anne ihn aus dem Tierheim geholt. ©privat

Minka, die Katze unserer Kollegin Sarah, ist fünf Jahre alt und hat immer noch die beneidenswerte Energie und Neugierde eines Kittens. Wenn sie nicht gerade Schmetterlinge im Garten fängt, läuft sie über die Dächer der Nachbarschaft oder jagt einen Korken durch die Küche. Minka kann aber auch ganz verschmust sein und wäre furchtbar beleidigt, wenn sie nicht in Sarahs Bett schlafen dürfte.

Minka, die Katze unserer Kollegin Sarah, ist fünf Jahre alt und hat immer noch die beneidenswerte Energie und Neugierde eines Kittens. Wenn sie nicht gerade Schmetterlinge im Garten fängt, läuft sie über die Dächer der Nachbarschaft oder jagt einen Korken durch die Küche. Minka kann aber auch ganz verschmust sein und wäre furchtbar beleidigt, wenn sie nicht in Sarahs Bett schlafen dürfte.

Minka ist eher ein Jäger als ein Stubentiger. ©privat

 

Wir sind gespannt, ob sich bald noch mehr Katzen zu unserem Travall-Team dazugesellen.

Anne

Hallo, ich bin Anne. Aufgewachsen in der Nähe von Mainz, ist mein größtes Hobby das Reisen. Egal ob Städte- und Kulturreisen, Natur- und Wanderurlaub oder eine Safari in Afrika, ich bin ständig unterwegs. Meine liebsten Interessen sind darüber hinaus meine zwei Kater, Wildlife-Fotografie, Backen & Kochen sowie Golfen. Im Blog nehme ich euch so oft es geht mit nach draußen und schreibe über Reisen und sonstige Outdoor-Aktivitäten.

Mehr von dieser Autorin

Aktuelle Beiträge

Ratgeber für Hunde im Winter

Selbst im tiefsten Winter müssen unsere geliebten Vierbeiner raus um sich auszutoben und um...

Wie schütze ich mein Auto vor dem Schnee?

Es ist weit bekannt, dass das Streusalz für den Schnee unserem Auto nicht guttut...

Winter-Spaß für Hund und Mensch

Immer häufiger sind Hunde in Gondeln, Hotels und Loipen in Deutschland, Österreich und der...